Springe zum Inhalt

Es ist Freitag und das bedeutet die Neuveröffentlichungen Woche 8 sind da.

So langsam kommt das Jahr in Fahrt. Die Veröffentlichungen werden mehr und es fällt schwerer die besten herauszufiltern. Aber ich glaube mit den heutigen 10 Kandidaten haben wir eine spannen Mischung zusammengestellt.

...weiterlesen "Neuveröffentlichungen Woche 8"

The Foreign Resort kommt mit neuem Album. Die Dänische Post-Punk Band um Sänger Mikkel Borbjerg Jakobsens kündigt für April diesen Jahres ihre neue Platte Outnumbered an.

2009 in Kopenhagen gegründet, arbeiten The Foreign Resort seit 10 Jahren daran Ihren Sound stetig weiterzuentwickeln. Entstanden ist ein explosiver sound mit viel melancholischer Tiefe, der sowohl düster als auch auf den Punkt gebracht ist.

...weiterlesen "The Foreign Resort kommt mit neuem Album"

1

Porn

Zwei Jahre ist es her, dass Porn ihr letztes Album The Ogre Inside - Act I veröffentlichten. Die Platte war der Startschuss zu einer Trilogie um die Mysteriöse Gestalt des Herrn Stranglers. Mit The Darkest Of Human Desires geht die Geschichte nun weiter.

...weiterlesen "Porn – The Darkest Of Human Desires / Ein Review"

1

Nachdem die letzte Woche ein bisschen mau war im Bezug auf Neuveröffentlichungen, hat der heutige Freitag wieder ein bisschen mehr zu bieten.

Besonders viel Spaß hatte ich mit Freunde der Technik. Das Seitenprojekt von Patenbrigade:Wolf steht mit Ihrem Album minimal-MAXIMAL in den Startlöchern. Wer auf minimalen Elektrosound mit kultigen Texten steht, sollte das nicht verpassen.

...weiterlesen "Neuveröffentlichungen Woche 7"

Mit Bluecifer - We out here koppelt Florian Grey bereits die vierte Single des Albums "Ritus" aus. Der Opener ihres zweiten Studioalbums erscheint passend zum Tourstart am kommenden Freitag, den 15.02.2019 auf Echozone.

...weiterlesen "Florian Grey – Neue Single und Tour-Start"

Neues erreicht uns aus Berlin. In der Hauptstadt kreuzten sich die Wege von vier Musikern aus Spanien, Israel, Köln und Leipzig. Der Weg führte sie in ein Studio im Norden der Stadt. Dabei entstand neben der Band Janis auch das erste Mini-Album Closer than my Skin.

Janis
...weiterlesen "Janis – Closer than my Skin"

Viel Neues gibt es diese Woche nicht. Dafür stehen zwei Künstler mit den wohl längsten Bandnamen der Szene mit neuem Material in den Startlöchern. Sopor Aeternus & The Ensemble Of Shadows und Bloodsucking Zombies from Outer Space bitten zum Tanz

...weiterlesen "Neues Album von Sopor Aeternus und BZFOS"

Am 25.01. war es endlich so weit. Nach fast vier Jahren Wartezeit konnten sich die Fans von Frank the Baptist auf das brandneue Studioalbum Road Omen freuen. Nach As the Campus Burns aus dem Jahre 2015 ist dies nun der sechste Longplayer, wenn man die Erstveröffentlichung aus dem Jahre 2000 dazunimmt.

Seit Ihrer Gründung in San Diego in den späten 90ern scharen Frank the Baptist über die Jahre eine immer größere Fanschar um sich. Mit Ihrem Mix aus Goth-Rock, Post-Punk und Alternativ Rock hat die Band um Gründer Frank Vollmann von Album zu Album eine beachtliche Steigerung hingelegt.

...weiterlesen "Frank the Baptist – Road Omen / Ein Review"

Traurige Neuigkeiten erreichen uns aus Frankreich. Der Musiker Daniel Favre aka Spatsz verstarb in der Nacht auf Samstag. Spatsz war ein Teil des französischen Elektro-Post-Punk Duos Kas-Produkt.

Gegründet wurde das Projekt in den frühen 80ern und verschrieb sich dem Elektro-Punk und Cold Wave. Zusammen mit Mona Soyoc schuf Spatsz einen einzigartigen Sound für diese Zeit und wurde mit vielen großen Elektromusikern verglichen.

...weiterlesen "Spatsz von Kas Product verstorben"

So den Januar haben wir schon mal geschafft. Und während man schon an Frühling denkt, holt uns doch noch mal der Schnee zurück in die Realität.

Somit ist auch das Wetter bestens dafür geeignet mal ein Ohr in die neuen Scheiben zu halten. Es sind zwar nur 5 diese Woche. Aber die haben es in sich.

...weiterlesen "Neoveröffentlichungen Woche 5"