Springe zum Inhalt

Qual – Cyber Care EP / Ein Review

Qual, das bedeutet kompromisslose elektronische Musik. Was als kleines Seitenprojekt des Lebanon Hanover Künstlers William Maybelline begann, kann nun schon auf zwei Longplayer und mehrer EPs und Singles zurückblicken.

Mit dem Anspruch die Abgründe der Synth-Musik zu erkunden war Maybelline 2014 mit seinem Soloprojekt angetreten. Während die Anfänge unumstritten gotisch und minimalistisch angehaucht waren, entwickelte sich die Musik in den vergangenen Jahren mehr und mehr zu kompromisslosem Elektrosound.

Mit der am 15.02.2019 erscheinenden EP Cyber Care legt Maybellin nun eine Mischung aus 90er EBM und einer Prise Industrial-Elektro vor. Die 4-Track EP bietet von hartem EBM beim Titeltrack Cybercare und Motherblood bis hin zu minimalstischen Klängen bei I have to Return some Video Tapes alles was der elektronische Gehörgang sich wünscht.

Mit Cybercare ist Qual garantiert eine treibende Club-Nummer gelungen die das Tanzbein nicht ruhen lassen wird. Das ständige Spiel mit unterschiedlich verzerrten Stimmen reißt den Hörer mit in die Abgründe.

Auch der zweiter Track Injekt your Mind braucht sich vor tanzwütigen nicht zu verstecken.

Wenn aus dieser EP ein Album erwächst, erwartet uns Großes. Man darf also gespannt sein.

Die EP gibt es ab dem15.02.2019 als digitalen Download oder auf 500 Stück limitierte 12" Vinyl.

Qual bei Facebook

Qual bei Bandcamp

AVANT! Records bei Bandcamp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.