Springe zum Inhalt

1

Vier Jahre nach Ihrem Debut präsentieren Lizard Pool am 28.09.2018 mit "Spark" Ihr neues Album. Erschien "She took the colurs" noch auf BrachialPop, kommt das neue Album aus dem Hause Outofline. Alleine dies ist schon beinah ein Ritterschlag.

Was aber kommt da aus Leipzig auf uns zu? Dunkel angewavter Indie Rock, steht im Pressetext. Sie waren schon Support-Act für Phillip Boa, Pink Turn Blue, und Fliehnde Stürme. Alles Bands, die nicht zwingend aus dem gleichen Genre kommen.

...weiterlesen "Lizard Pool – Spark ein Review"

1

Schon wieder eine Woche um, und die neuen Scheiben stehen in den Läden. Die Neuveröffentlichungen für diese Woche sind da. Dies mal mit absoluten Hochkarätern.

...weiterlesen "Neuveröffentlichungen Woche 39"

bereits in den letzten paar Jahren wurde es wieder aktiv um die Kult Punk Band aus den 80igern. Nach der Neugründung im Jahre 2009 gibt es wieder regelmäßig neues Material. Der Wizo kündigten bereits im Juni eine neue Tour für 2019 an.  Vom 09.01.2019 bis zum 23.02.2019 gastieren die Schwaben in unglaublichen 35 Locations quer durch Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wer schon mal ein Konzert von Wizo besucht hat, weiß dass es sich hier um eine riesige Party handelt. Alt-Fans aus den 80igern und neue Fans feiern zu ebenso alten und neuen Liedern. Eine Veranstaltung die man sich als Freund von 3 Akkorden einfach nicht entgehen lassen sollte.

Nach eigener Aussage spielen sie in Zeiten des Verfalls all die Guten Lieder und bringen zu allen Konzerten internationale Spitzenkünstler mit. Wer kann da die Bitte, Urlaub einzureichen, noch abschlagen? Ich konnte nicht Nein sagen.

Wizo Tour 2019
09. Januar Saarbrücken, Garage
10.Januar Heidelberg, halle2
11.Januar Stuttgart, LKA - AUSVERKAUFT!
12.Januar Wiesbaden, Schlachthof
15.Januar Düsseldorf, Zakk
16.Januar Köln, Live Music Hall
17.Januar Dortmund, FZW
18.Januar Oberhausen, Turbinenhalle
19.Januar Coesfeld, Fabrik
22.Januar Hannover, Faust
23.Januar Hamburg, Grosse Freiheit 36
24.Januar Berlin, Astra
25.Januar Leipzig, Werk2
26.Januar Dresden, Kraftwerk Mitte
29.Januar Wolfsburg, Hallenbad
30.Januar Osnabrück, Rosenhof
31.Januar Bremen, Schlachthof
01.Februar Rostock, M.A.U. Club
02.Februar Kiel, MAX
05.Februar Jena, F-Haus
06.Februar Fulda, Kreuz
07.Februar Nürnberg, Löwensaal
08.Februar Würzburg, Posthalle
09.Februar Regensburg, Airport
12.Februar AT-Lendorf, Kultursaal
13.Februar AT-Wien, Arena - ZUSATZKONZERT!
14.Februar AT-Graz, Orpheum
15.Februar AT-Wien, Arena - AUSVERKAUFT!
16.Februar München, Backstage- AUSVERKAUFT!
19.Februar Ingolstadt, Neun
20.Februar IT-Bruneck, UFO
21.Februar Lindau, Club Vaudeville
22.Februar CH-Zürich, Volkshaus
23.Februar Stuttgart - LKA -
Mehr Informationen auf Facebook
Und Tickets auf Wizo-Punk

1

Kaum vier Wochen ist es her, da legten In Strict Confidence mit "Mercy" Ihre erste Single des neuen Albums "Hate2Love" in form einer kleinen EP vor. Seit letztem Freitag kann man nun auch den kompletten Longplayer beim Händler des Vertrauens erstehen.

Ich habe mir die neue Platte mal in Ruhe angehört, und bin ehrlich gesagt überrascht und begeistert zugleich. Entgegen allen mir bekannten Vorgängern, und wir reden hier von 13 Alben, diversen EPs und Singles, wurde beim neuen Album fast komplett auf weiblichen Gesang verzichtet. Dennis Ostermann fährt alle Spielarten seiner düsteren durchdringenden Stimme auf. Mal seidenweich, mal verzerrt, mal laut und eindringlich.

...weiterlesen "In Strict Confidence – Hate2Love"

1

Bereits 2016 schlossen sie Adrian Hates (Diary of Dreams) und Torben Wendt (Diorama) zur Coma Alliance zusammen. Fans der beiden Acts waren begeistert. Eine Zusammenarbeit der beiden Musiker ist im Grunde nichts Neues, ist Torben Wendt doch seit 2000 regelmäßiger Gast bei Liveauftritten und Produktionen von Diary of Dreams.

...weiterlesen "Coma Alliance legen erstes Album vor."

1

Schon auf dem diesjährigen Mera Luna in Hildesheim überraschte Peter Heppner die Festivalbesucher. Während seines grandiosen Konzertes betrat Joachim Witt die Bühne. Zusammen gaben Sie Ihren neuen gemeinsamen Track "Was bleibt?" zum Besten. 20 Jahre nach "Die Flut" arbeiten die beiden Künstler wieder zusammen, und das Publikum tobte.

Passend zum Release von Heppners neuem Longplayer "Confessions & Doubts" am 28.09.2018, präsentieren die beiden Urgesteine nun das Passende Video zum Song.

Für April 2019 ist eine neue, offizielle Biografie der Post-Punk Ikonen von Joy Devision angekündigt.
In Zusammenarbeit mit Deborah Curtis, der Witwe von Frontmann Ian Curtis veröffentlicht der ehemaligen NME-Journalisten Jon Savage die Niederschrift aus den Gesprächen mit den noch lebenden Band Mitgliedern. Unter dem Titel "This Searing Light, the Sun and Everything Else: Joy Division - The Oral History" erscheint die Biografie am 07.03.2019 in Nordamerika und am 23.04.2019 dann in England.

...weiterlesen "Neue Biografie über Joy Devision"

1

Das ist es wohl das, was man einen Durchstarter nennt. 2014 gründete Matteo "vDiva" Fabbiani mit einer Hand voll Schweizer Musiker das Projekt "Hell Boulevard". Nach ersten Experimenten und einer musikalischen Findung, spielte die Band Ihr erstes Album "Inferno" noch selber ein und veröffentlichte es. Nach kurzer Zeit erlangte die Truppe erste Aufmerksamkeit für Ihren ausgefeilten Goth-Rock der Neuzeit. Schwere Guitarrenriffs, orchestrale Elemente und Pianoparts gepaarten mit der tiefen Stimme von vDiva trafen den Zahn der Zeit.

...weiterlesen "Hell Boulevard – In Black We Trust"

Es ist wieder so weit. Die Neuveröffentlichungen für die neue Woche sind da. Und wer mal genau liest, sieht da tolle Sachen auf uns zu kommen.

...weiterlesen "Neuveröffentlichungen der Woche 38"

Na, am Wochenende schon was vor? Stehst Du auf Minimal, Post-Punk, Deathrock, Batcave und New Wave? Dann habe ich da vielleicht was für Dich!

...weiterlesen "Mini Cave Festival in Münster"