Springe zum Inhalt

2

Mit einem freundlichen Shalom grüßen uns die beiden Harsh/EBMler aus Hell Aviv. Bereits zum fünften mal präsentieren Hocico einen Live Mitschnitt eines ihrer energiegeladenen Konzerte.

Nach Blasphemie in the Holly Land (2005) entführten sie uns 2011 mit Blood on the Red Square nach Russland. Ein Jahr später fanden wir uns mit Tora! Tora! Tora! in Japan wieder. Weitere drei Jahre später brach die Hölle dann mit Die Hölle über Berlin in Berlin los. Am 07.12.2018 ist es wieder so weit.

...weiterlesen "Hocico – Shalom from Hell Aviv / Ein Review"

Das Jahr neigt sich dem Ende. Und auch die Flut von Neuveröffentlichungen nimmt langsam ab. Auch wenn uns vor Weihnachten noch ein paar Best-Of Alben erreichen werden.

Aber nichts desto trotz haben wir auch diese Woche wieder ein paar Highlight herausgefischt, um sie Euch vorzustellen. Es gibt neues Material von Laibach, die mit "the Sound of Music" eines ihrer außergewöhnlichsten Konzerte auf Platte gebracht haben. Noisuf-X liefern neuen Stoff die Tanzfläche und Apoptygma Berzerk präsentieren zum 25 Jährigen ein Re-Release ihres Debut Albums Soli Deo Gloria. Und nicht zu vergessen die Neuauflage der "Bela Session" von Bauhaus vor 40 Jahren.

...weiterlesen "Neuveröffentlichungen Woche 47"

Hinter Kill Shelter verbirgt sich der in Edinburgh ansässige Multi-Instrumentalist, Produzent und Remixer Pete Burns. In seinem Werk verschmelzen Elemente von Post-Punk, Darkwave und zeitgenössischer Electronica mit stark bearbeiteten Gitarren. Seine Musik wurde als dunkel, schön, emotional, intelligent und kraftvoll beschrieben.

Kill Shelter hat eine Vielzahl von Underground-Talenten aus der ganzen Welt zusammengebracht, um auf seinem Debütalbum Damage zu spielen. Diese einzigartige Aufnahme zeigt Gesangsbeiträge und Kollaborationen von Hante., Buzz Kull, Delphine Coma, Antipole, Undertheskin, Killjoi, The Shyness of Strangers, Pedro Code, Nate Jespersen, New Haunts und Bragolin. Das Album wurde von Eric Van Wonterghem bei Prodam-Berlin gemastert.

...weiterlesen "Kill Shelter präsentiert Debut-Album Damage"

Eisbrecher kredenzen ihren Fans ein 9 LPs fassende Boxset Black Box One. Das Meisterwerk kommt im großen Slipcase in mattem Schwarz mit silbernem Print. Fans der Formation um Alexander „Alexx“ Wesselsky und Jochen „Noel Pix“ Seibert sollten nicht lange zögern und sich das Schmuckstück zulegen.

...weiterlesen "Eisbrecher – Black Box One / 9LP-Box"

2015 feierten Sie bereits Ihr 25. Bühnenjubiläum mit dem Album XXV. Nun, 3 Jahre Später, rücken Oomph mit dem ersten Teaser zu Ihrem kommen Werk Ritual raus. Ihr werdet es lieben!

Am 18. Januar 2019 soll die neue Platte erscheinen und nach eigener Aussage 100% Oomph! enthalten. Neu dagegen ist das Label. Mit dem neuen Material unterschrieben die NDH-Größen bei keinem geringeren Label als Napalm Records.

...weiterlesen "Teaser zu neuem Oomph! – Album"

Schon wieder Freitag. Man munkelt, zum Glück! Denn dann ist es wieder Zeit für neues Ohren-Futter. Die Neuveröffentlichungen dieser Woche sind da.

Diese Woche sind wir irgendwie sehr Syntie-Pop lastig. Electro Spectre und The Anix legen zum Beispiel neues Material vor. Ultravox und Deine Lakaien begeistern mit tollen Retrospektiven. Und natürlich nicht zu vergessen, das lang erwarte Album der Coma Alliance.

...weiterlesen "Neuveröffentlichung Woche 46"

Mit einer tiefen Botschaft präsentieren Astari Nite ihr neustes Video. Die Single Unfulfilled Promise wurde aus Ihrem aktuellen Album Conversations ausgekoppelt, und glänzt mit visuellen und akustischen Höhepunkten. Nicht um sonst wird der Track in einigen Foren als bester der Band gehandelt.

...weiterlesen "Astari Nite präsentieren neues Video"

2

Coma Alliance

Coma Alliance, Weapon of Choice! Das Warten hat bald ein Ende! Die konsequente Folge der seit 2016 bestehenden Vereinigung der beiden Masterminds Adrian Hates und Torben Wendt, findet mit der ersten gemeinsamen Veröffentlichung, unter dem Namen Coma Alliance, ihren ersten fulminanten Höhepunkt. (Wir berichteten)

Am 16.11. wird es nun endlich käuflich zu erwerben sein. MTDF hatte bereits diese Woche die Gelegenheit in das Album herein zu hören.

...weiterlesen "Coma Alliance – Weapon of Choice / Ein Review"

Wie sollte es auch anders sein. Auch in dieser Woche präsentieren wir Euch wieder handverlesene Neuveröffentlichungen aus dem Bereich der düsteren Musik.

...weiterlesen "Neuveröffentlichungen Woche 45"

69 Jahre und kein bisschen müde. So kann man wohl das Treiben des Joachim Witt ganz gut in einem Satz beschreiben. Im März präsentierte der Sänger noch sein, unglaubliches, 17. Studioalbum Rübezahl. Im Sommer zeigte er sich zum ersten mal nach 15 Jahren im Duett mit Peter Heppner.

...weiterlesen "Joachim Witt mit Adrian Hates und Orchester 2019 auf Tour"