Springe zum Inhalt

Am 25.01. war es endlich so weit. Nach fast vier Jahren Wartezeit konnten sich die Fans von Frank the Baptist auf das brandneue Studioalbum Road Omen freuen. Nach As the Campus Burns aus dem Jahre 2015 ist dies nun der sechste Longplayer, wenn man die Erstveröffentlichung aus dem Jahre 2000 dazunimmt.

Seit Ihrer Gründung in San Diego in den späten 90ern scharen Frank the Baptist über die Jahre eine immer größere Fanschar um sich. Mit Ihrem Mix aus Goth-Rock, Post-Punk und Alternativ Rock hat die Band um Gründer Frank Vollmann von Album zu Album eine beachtliche Steigerung hingelegt.

...weiterlesen "Frank the Baptist – Road Omen / Ein Review"